30 Gitarristen gesucht! Noirs “Wall of Sound”

Noir - Wall of Sound
Das ist eure Chance!

Die niederländische Rockband Noir sucht zum 20 Jahrestag des Falls der Berliner Mauer noch 30 Gitarristen.

Die Band von Studenten der Popakademie Leeuwarden mit ihrer Hymne für die Freiheit „Wall of Sound“ mit über 200 Gitarristen einen Rekord brechen. Laut Projektleiter Richard Postma haben sich bereits 170 Gitarristen beworben, gesucht werden aber über 200. „Die Aufführung werde all jenen Menschen gewidmet, die seit dem Mauerbau 1961 bei dem Versuch umgekommen sind, nach West-Berlin zu flüchten.“ Die Teilnehmer müssten nicht erfahrene Profi-Gitarristen sein. “Die Musik ist einfach gehalten. Es genügt, wenn sie die Basisakkorde spielen können.“

Das Spektakel findet am 9. November um 13:45 im Mauerpark im Bezirk Pankow in Berlin, entlang der Berliner East Side Gallery statt, wo einst die Mauer die DDR und BRD trennte. Das Ganze soll etwa 6 Minuten dauern. Der Eintritt ist frei.

Informationen über das Projekt sind zu finden unter www.myspace.com/theberlinwallofsound.

Das könnte dich auch interessieren:

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spam Schutz * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.