Yamaha PSR-443 – Günstiges Keyboard für Anfänger und Profis mit Vollausstattung

Das Yamaha PSR-443 ist im Moment das Referenz Model der „günstigen“ Yamaha Keyboards das einen gelungenen Spagat zwischen der Einsteiger und der Mittelklasse schafft. Wer ein günstiges Keyboard für Anfänger sucht, dass die wichtigsten Kriterien für einen guten Start zum Keyboard lernen an Bord hat, oder ein günstiges Keybord für Profis sucht, aber gerade nicht genug Kleingeld parat hat, kommt an dem Yamaha PSR-443 nicht vorbei! Wir konnten das Keyboard testen und waren begeistert.

Yamaha-PSR-E443_Bild1

Das Yamaha PSR-443 gibt es derzeit z.B. bei Thomann für 289,- Euro

Wir empfehlen euch inzwischen den Nachfolger des PSR 443.
Das PSR 453 steht dem Vorgänger in nichts nach und bietet einige Extras mehr!

An Board des optisch sehr anspruchsvollen Keyboards befinden sich 61 anschlagsdynamische Tasten. Diese spielen sich sehr authentisch. Natürlich darf man Keyboards in dieser Preisklasse nicht mit einem Klavier vergleichen. Das Yamaha PSR-443 kommt an das Spielgefühl aber schon erstaunlich nah dran. Eine schier unzählige Auswahl an Sounds laden von der ersten Minute an zum Erforschen und Ausprobieren ein. Die Sounds klingen mit den 2 x 2,5 W Lautsprechern schon richtig gut. An eine PA oder Stereo-Anlage angeschloßen verwöhnt das Yamaha PSR-443 einen mit ausgereiften bühnentauglichen Klängen.

Yamaha-PSR-E443_Bild2

Das Keyboard ist nicht nur für Profis und Fortgeschrittene eine Empfehlung. Auch für Kinder ist das Yamaha PSR-443 eine klare Empfehlung. Das Gerät bietet eine Lernfunktion mit Anzeige der zu spielenden Noten und Tasten auf dem beleuchteten Display. Hier kann man auf eine Musik-Datenbank mit 305 Einträgen zugreifen. Ein Highlight gerade für Fans aktueller Musik bietet die DJ Funktion mit ihren DJ-Pattern. Damit lassen sich coole Songs aller modernen Stilrichungen mixen. Egal ob Hip Hop, Trance-House oder Techno, hier können auch schon die jüngsten richtig heiße Beats zusammen mischen.

Schaut euch das Video von Yamaha zum PSR-443 an und überzeugt euch selbst von den unzähligen Möglichkeiten.

 

Auf alle Features des Gerätes einzugehen, würde den Rahmen sprengen.
Hier eine „kleine“ Auflistung, was euch das Keyboard bietet.

  • 61 Tasten mit Anschlagdynamik
  • 755 Sounds
  • 32-stimmige Polyphonie
  • 199 Styles
  • Pitch Bend
  • Drehregler
  • Musik-Datenbank mit 305 Einträgen
  • 9 Reverb-Typen
  • 4 Chorus-Typen
  • 26 Harmony-Typen
  • 150 Arpeggio-Typen
  • Dual- und Split-Funktion
  • 5 + 1 Spur Sequencer
  • Lernfunktion
  • Pattern Funktion
  • Metronom
  • Transposition
  • USB to Host
  • USB to Device
  • AUX In
  • Sustain Pedal Anschluss
  • Kopfhörer/Line out Stereo Anschluss
  • Lautsprecher 2 x 2,5 W
  • Abmessungen (B x H x T): 946 x 140 x 405 mm
  • Gewicht: 6,8 kg
  • Farbe: Stahl
  • inklusive Netzadapter PA-150 und Notenpult

Wir geben dem Yamaha PSR-443 eine klare Kaufempfehlung.
Egal ob Anfänger oder Profi, Klassik oder Deep House – das Gerät lässt mit seinen unzähligen Features, seinen tollen Sounds, der Lernfunktion oder der Anbindung an Apps kaum einen Wunsch offen.

Das Yamaha PSR-443 gibt es derzeit z.B. bei Thomann für 289,- Euro

Wir empfehlen euch inzwischen den Nachfolger des PSR 443. Das PSR 453 steht dem Vorgänger in nichts nach und bietet einige Extras mehr!

Bildquellen:
YAMAHA Music Europe GmbH Presseservice
rtfm | public relations

 

Das könnte dich auch interessieren:

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spam Schutz * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.