Hol dir Deine Traumgitarre für unter 15,- Euro im Monat!

1.983 mal gelesen

Der Marshall Fridge – Der wahrscheinlich leiseste und dennoch „coolste“ Marshall der Welt

Marshall_NewLogoBLK_FridgeZakk Wylde schwärmt vom „icecold and frosty Beer“, Nikki Six (Bassist und Gründer von Mötley Crüe) hat längst einen im Sixx Sense Studio im Einsatz und Kerry King (Slayer) will einen haben.  Schluß mit warmem Bier und das Auge beleidigenden weisslich, vergilbten alten Kühlschränken in Übungsräumen. Keine das Auge beleidigenden Uralt-Geräte neben stylischen Top Verstärkern mehr. Mit dem Marshall Fridge in eurem Übungsraum oder zu Hause macht ihr eine klare Ansage!

MARSHALL_FRIDGE_JUNE2012-SLIGHTLY_OPEN-(2)

Marshall Fridge

Um euch die ultimative Kombination aus Rock und Kälte zu zaubern wurde der Marshall Fridge mit Liebe zum Detail und einer sehr guten Kühlleistung entwickelt. Nichts anderes  erwartet man von dem traditionsreichen Amp Hersteller (gegründet 1960 von Jim Marshall). Um dem Original in nichts nachzustehen, wurden authentische Marshall Teile verbaut.

Wichtiges Details für alle Fans von schreinenden Feedbacks – die Regler gehen wie üblich bis zur 11, wahrscheinlich würde damit auch Hendrix einen kaufen …  Vorne an gewohnter Stelle ziert das originale Marshall Logo den Kühlschrank. Die Tür wurde mit schwarzem Bundtuch, den klassischen weißen Leisten und Messing-Nieten ausgestattet. Am Power-Knopf findet man die Signatur von Jim Marshall.

Bei all den stilistischen Feinheiten hat man natürlich nicht die eigentliche Funktion des Kühlschranks außer Acht gelassen. Der Marshall Fridge bietet mit 112,6 Litern Fassungsvermögen auch noch Platz für die Band im Nebenraum. (Gut für das Miteinander …) Der Gefrierschrank fasst 12 Liter – reicht für genügend Eis, falls mal ein Whiskey die Runde macht. Um den Platz einzuteilen, befindet sich im inneren eine große verstellbare sowie eine halbe Glasplatte. Beide jeweils mit Auslaufstop versehen. Im unteren Teil bietet euch der Kühlschrank eine größere Fläche für große Gegenstände. (Evtl. wollt ihr ja mal grillen nach dem Rocken) An der Innenseite der Tür habt ihr einen Flaschenhalter für 2 Flaschen. Die Temperatur könnt ihr zwischen 0 bis 10 Grad Celsius einstellen.

Weitere Features
Fridge-4-Sollte euer Übungsraum am Berghang stehen, so könnt ihr mit dem verstellbaren Vorderfuß den Winkel korrigieren. Damit eure Amps nicht übertönt werden von dem Kühlgerät, befindet sich ein spezieller Kompressor mit 40 dB zur Geräuschminderung an Bord. Selbstverständlich alles FCKW-frei.

Ein bißchen mehr als in einen gebrauchten Trödelmarkt Kühlschrank muss man natürlich schon investieren. Aber mal ehrlich, wenn ihr den Marshall Fridge erstmal im Bandraum stehen habt, werdet ihr ihn kaum noch gegen ein anderes Gerät eintauschen wollen.  Weihnachten steht vor der Tür, ab auf den Wunschzettel damit!

Hier könnt ihr euch den Marshall Fridge für 440,- Euro liefern lassen!

Cheers!

Fotos: Marshall Fridge

 

 

Das könnte dich auch interessieren:

  • Keine ähnlichen Themen

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spam Schutz * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.